• Frischling
  • Wald am Morgen<
  • Rudel Rotwild
  • Herbst
  • Schmaltier

Der Hegering "Golmer Mühlbach" stellt sich vor


Portrait

  • Lage: Deutschland, Mecklenburg Vorpommern, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
  • Mitglieder: 35
  • Gesamtfläche: 5.500 ha
  • Spezifik: Hochwildreviere, Niederwildreviere
  • Wildarten: Niederwild, Rehwild, Schwarzwild, Rotwild, Damwild (Wechselwild)

Beschreibung

Der Hegering "Golmer Mühlbach" wurde am 10.12.1999 gegründet. Die etwa 20 Gründungsmitglieder bejagten eine Fläche von ca. 4.800 ha zwischen Friedland und Woldegk.

Weiterlesen

Aktuelles


Jagdterrier-Welpen abzugeben


Unser Mitglied und langjähriger/erfahrener Hundeführer Thomas Dehn hat ab Anfang Dezember 2017 Jagdterrier-Welpen abzugeben.
Interessenten, die sich eine jagdliche Nutzung vorstellen können, erreichen Thomas Dehn unter der Tel.-Nr.: 0152 04888745.

Wildschadensbekämpfung

Bekannter Weise ziehen die Sauen gern im Sommer in den Weizen. Dabei wird nicht selten ein hoher Schaden verursacht. Zu den Aufgaben eines pfichtbewussten Jägers zählt dann auch die Erlegung eines kleineren Frischlings. So geschehen am 26.07.2011. Hier kamen zwei Bachen mit 10 - 15 Frischlingen. Der erlegte Frischlingskeiler wog 10 kg.



Karte des Einzugsgebietes vom Hegering Golmer Mühlbach



Abschussmeldung Schwarzwild

Bis zum 5. eines Monats muss der Schwarzwildabschuss vom Vormonat an den Planungsbezirksleiter gemeldet sein.

Schwarzwildmeldung

Blogger Besucherzähler